Posten

Was sind Posten?

Posten sind die Einzelteile jedes in amanu angelegten Dokuments und Grundlage für die Berechnung von Preisen. Sie repräsentieren im Projekt die einzelnen Arbeitsschritte, die notwendig sind, um das Projekt abzuschließen.

Aufbau

Titel und Beschreibung

Jeden Posten kannst du in amanu mit einem Titel und einer Beschreibung versehen. Während der Titel später mit Sicherheit im Angebot und der Rechnung, die du an deinen Kunden versendest zu lesen sein wird, kannst du die Beschreibung auf verschiedene Arten nutzen, z.B. als Notiz für interne Zwecke, aber auch als nähere Erläuterung für den Kunden.

Bepreisung

Jedem Posten kann ein Preis zugewiesen werden, der sich auf eine von drei Arten berechnet

  1. Stundensätze: Eine geschätzte oder tatsächliche (erfasste) Anzahl Stunden, multipliziert mit einem individuell, kundenspezifisch oder global festgelegten Stundensatz in Euro
  2. Tagessätze: Eine geschätzte oder tatsächliche Anzahl Tage, multipliziert mit einem individuell, kundespezifisch oder global festgelegten Tagessatz in Euro.
  3. Fixpreis: Ein für diesen Posten festgelegter Preis in Euro.

Welcher Preis für die Berechnung des Preises verwendet werden soll, kannst du durch Anklicken des Sterns rechts neben der jeweiligen Berechnungsgrundlage festlegen.

Natürlich können Posten auch kostenfrei sein.

Zeiterfassung

amanu ist in der Lage, die als Grundlage für die Preisberechnung auf Basis von Stundensätzen verwendete Zeit zu erfassen. Klicke auf das grüne Play-Symbol, um die Zeiterfassung zu starten. Eine laufende Zeiterfassung kann per Klick auf das gelbe Stop-Symbol (Quadrat) beendet werden. Start- und Stoppzeit jeder Zeiterfassung können auch im Nachhinein noch bearbeitet werden. Per Klick auf den grünen Haken neben der berechneten Gesamtzeit wird diese für die Berechnung des Preises auf Stundenbasis übernommen.

Zuordnungen

Jeder Posten kann mit mehreren Dokumenten verknüpft sein, jedoch nie mit mehr als einem Dokument des gleichen Typs. Ein und derselbe Posten kann sich zur gleichen Zeit also maximal in einem Angebot, einem Vertrag, einer ToDo-Liste, einer Abnahme und einer Rechnung befinden. Im Reiter „Zuordnungen“ wird angezeigt, mit welchen Dokumenten der Posten verknüpft ist.

Außerdem kannst du den Posten hier

  • löschen: Der Posten ist dann in keinem der zugeordneten Dokumente mehr vorhanden.
  • aus Dokument entfernen: Der Posten befindet sich dann nicht mehr im aktuellen Dokument, bleibt in anderen verknüpften Dokumenten jedoch vorhanden. Er steht zudem zum Import in ein anderes Dokument des gleichen Typs zur Verfügung.
  • verschieben…: Ermöglicht das Verschieben des Postens in ein anderes Dokument gleichen Typs (sofern im Projekt vorhanden)

Posten anlegen, Bausteine und Postenimport

Beim Anlegen eines neuen Postens hast du drei Optionen:

  1. Individuelles Anlegen des Postens
  2. Laden eines Bausteins
  3. Import eines verfügbaren Postens aus dem Projekt

Zu 1.: Fülle die Formularfelder aus (benötigt wird ein Postentitel, alle weiteren sind optional) und drücke „Posten erstellen“. Der neue Posten erscheint im aktuellen Dokument.

Zu 2.: Bausteine sind Vorlagen für neue Posten. Wähle den entsprechenden Baustein aus der Liste aus, um ihn zu laden. Die in dieser Vorlage gespeicherten Daten werden nun im Formular angezeigt und du kannst sie bei Bedarf editieren (dies ist auch zu einem späteren Zeitpunkt noch möglich).

Zu 3.: Wechsle auf den Reiter „Importieren“ oben rechts und wähle einen Posten aus der Liste aus. Hier verfügbar sind alle Posten, die im Projekt angelegt, aber noch keinem Dokument des gleichen Typs zugeordnet sind. Nach der Auswahl erscheinen die Daten des Postens auf dem Bildschirm. Klicke auf „Posten importieren“ und der Posten wird dem aktuellen Dokument hinzugefügt.

Posten sortieren

Posten können innerhalb von Dokumenten per Drag & Drop sortiert werden. Klicke und ziehe dazu einfach den Anfasser links neben dem Posten in der Liste im Dokument und lege den Posten an der gewünschten Position ab.

Die Sortierung findet projektweit Anwendung, d.h. wird die Sortierreihenfolge z.B. in einem Angebot verändert, kann dies auch Auswirkungen auf eine Rechnung haben, sofern diese dieselben Posten enthält. Eine Ausnahme bilden hierbei die ToDo-Listen, die über eine eigenen Sortierrreihenfolge verfügen.